Jan 152016
 
In der zweiten Hälfte der Runde liegen die Maschen verdreht auf der Nadel und müssen verschränkt abgestrickt werden.

Vor einigen Tagen habe ich das Geheimnis des Möbiusschals für mich entschlüsselt. Offensichtlich durchlebe ich jetzt eine Möbius-Phase. Ich bin fasziniert von den verschiedenen Anschlagsmöglichkeiten und den vielen Mustern, die man stricken kann. Die einen Techniken wie z.B. der Kreuzanschlag sind einfach, andere etwas schwieriger. Die verrückteste Möglichkeit, das logische Denken aufzufrischen, ist ein Möbius mit dem fast unsichtbaren Achteranschlag.

Am Ende dieses Artikels findest Du ein Video, das den Achteranschlag erklärt.

Möbius mit Achteranschlag anschlagen

Benötigtes Material

Für diese Anschlagstechnik benötigen wir

  • ein Nadelspitzenset mit zwei Nadelspitzen: Beim Achteranschlag müssen wir nach dem Anschlag Nadel und Seil umstecken. Deshalb eignen sich Stricknadeln von addi, die addiClick, besonders gut. Diese haben einen Bajonettverschluss. Nadeln und Seile lassen sich blitzschnell und ohne zusätzliche Hilfsmittel trennen und neu zusammen stecken. Ich benutze dieses addiClick Set.
  • zwei unterschiedlich lange Seile: Warum? Weil wir das Seil beim Stricken zu einer Schlinge legen, quasi doppelt nehmen bzw. mit dem Seil eine Möbiusschleife bilden. Dabei ist es wichtig, dass die starre Seilverbindung seitlich zu liegen kommt und nicht genau dort, wo wir unsere Maschen stricken. Deshalb sollten die Seile mehr als nur 10 cm Unterschied haben. Natürlich können wir die zwei Seile auch gegen ein einziges tauschen.
  • ein Seilverbinder (= Kupplung)
  • Gesamtlänge der Rundstricknadel ca. 120 cm. Es muss sicher gestellt sein, dass man mit dem doppelt gelegten Seil bequem die Strickbewegung ausführen kann.
addiClick als Rundstricknadel für den Möbius

Das ist die Lage der Rundstricknadel während des Strickens

Nadeln und Seile andersrum verbinden

Sind alle Maschen angeschlagen, muss man die Nadeln umsetzen, damit man in der Runde stricken kann und die Verdrehung des Möbius bekommt. Das geht, wie schon gesagt, am einfachsten mit den addi-click Nadelspitzen. Die haben einen Bajonettverschluss. Die Idee zu dieser Technik hat Bernd Kestler entwickelt. Bei Drehverschlüssen wie bei KnitPro Nadelspitzen, wo die Schraubverbindung erst nach 12 Umdrehungen fest ist, kriegt man schnell ein Chaos, weil sich die Seile kringeln und verhaken. Mit diesen Nadeln entscheidet man sich besser für den Schlingenanschlag oder den normalen Kreuzanschlag.

  1. Die Nadel 1 wegnehmen und das Seilende halten
  2. Das Seil am Seilverbinder 2 lösen und die soeben entfernte Nadel 1 an dieses Seilende montieren, also an das Seilende, das wir soeben vom Verbinder gelöst haben, das untere Seil.
  3. Das Seilende bei 1 mit dem Seilverbinder 2 verbinden. Dabei wird die Nadel zu einer Schlaufe gelegt.

Im Prinzip legen wir das untere Seil frei und drehen es quasi um, indem wir die Nadelspitze an das Ende montieren, wo bisher der Seilverbinder war und das Ende, wo bisher die Nadelspitze war, wird mit dem Seilverbinder verbunden.

Nadeln ummontieren

Sicherungsknoten nach letzter Masche

Anfangsfaden und Faden vom Knäuel verknoten. Ein einfacher Knoten reicht.

Wir sind bereit

Wir sind bereit

Löse die Verbindung unteres Seil - Seilverbinder

Löse die Verbindung unteres Seil – Seilverbinder

Löse nun die Nadel des unteren Seils und montiere sie ans Ende des unteren Seils

Löse nun die Nadel des unteren Seils und montiere sie ans Ende des unteren Seils

Nun verbinde vom unteren Seil das linke offene Ende mit dem Seilverbinder.

Nun verbinde vom unteren Seil das linke offene Ende mit dem Seilverbinder.

Die Maschen gleichmässig verteilen. Nun können wir die erste Runde stricken.

Die Maschen gleichmässig verteilen. Nun können wir die erste Runde stricken.

In der zweiten Hälfte der Runde liegen die Maschen verdreht auf der Nadel und müssen verschränkt abgestrickt werden.

In der zweiten Hälfte der Runde liegen die Maschen verdreht auf der Nadel und müssen verschränkt abgestrickt werden.

Nach der ersten vollständigen Runde können wir richtig loslegen.

Nach der ersten vollständigen Runde können wir richtig loslegen.

Erklärvideo zum Achteranschlag

In diesem Video gibt es eine lange Sequenz mit dem Achteranschlag, damit man in Ruhe beobachten kann, wie der Faden geschlungen werden muss.


♥ Möchtest Du wissen, wie der fertige Schal aussieht?

♥ Eine weitere Anleitung zu dieser Technik gibt es bei addi.

♥ Den Möbiusschal mit dieser Anschlag- und Umstecktechnik hat Bernd Kestler entwickelt.

♥ Die in der Anleitung verwendete Wolle ist eine Mille Colori Big von Lang Yarns.


 

  Eine Antwort zu “Möbius mit Achteranschlag – Anleitung”

  1. danke für die Anleitung!

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com