Nov 172010
 

Blauer Pullover mit Raglan und V-Ausschnitt aus Merino

Blauer Pullover mit Raglan und V-Ausschnitt aus Merino

Dieser Versuch ist einigermassen gelungen. Zumindest passt der Pullover. Ich habe meine Masse in den Online-Strickrechner eingegeben. Die einfache Anleitung, die dann heraus kommt, reichte mir gerade so. Es war ein grober Fehler drin. Es empfiehlt sich, die Anleitung vor Arbeitsbeginn zu prüfen. Schlussendlich scheint mir der Halsausschnitt am Rücken zu tief zu sein. Bei der Maschenaufnahme für die Halsblende habe ich an der Schräge vorne jede 4. Masche ausgelassen, also 3 aus 4 Maschen aufgenommen. Das war etwas zu viel. Jede 5. Masche wäre wohl besser gewesen. Das mag daran liegen, dass ich die Blende mit der Nadel 3 stricken musste, da ich keine Rundstricknadel 3½ zur Hand hatte. Der Raglanschnitt passt wirklich ziemlich gut. Der Pullover sieht schlabbrig aus. Er wärmt schön und die Wolle ist super weich. Für den Moment ist das mein Lieblingspulli, den ich überziehe, wenn mir kalt wird.

Ich habe weitere Rundstricknadeln bestellt. Nadeln aus Rosenholz sind einfach genial. Diesen Pullover musste ich mit Metallnadeln stricken.

  • Vorlage: Eigene Masse, Berechnung vom Online-Strickrechner
  • Material: 450 gr. Merino 2000 von Lana Grossa, reine Schurwolle
  • Nadeln: 4 (empfohlen 3 – 3,5)
  • Maschenprobe: 22 M / 29 N = 10 cm
  • Waschen: 30°
  • Muster: glatt re


 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com