Dez 222012
 
Schultertuch-1

Ich konnte es nicht lassen, kaufte weitere Lacebälle und strickte nochmals das Schultertuch Zauberfeuer. Dieses Mal hielt ich mich an die Angaben und strickte mit Nadel Nr. 5. Das Tuch ist nun richtig gross, gut 2 m breit und 100 cm hoch. Das Strickbild ist natürlich nicht mehr so dicht und der ganze Aspekt ist anders. Leider sieht man das auf dem Foto nicht so gut. Aber das Schultertuch ist super schön geworden. Es lohnt sich, Randmaschen zu arbeiten, wie in meinem ersten Beitrag erklärt.

 

Ich habe das fertige Schultertuch in klarem Wasser gewaschen und dann feucht aufgelegt. Es war innerhalb von 2 Std. fast trocken.

Ich habe das fertige Schultertuch in klarem Wasser gewaschen und dann feucht aufgelegt. Es war innerhalb von 2 Std. fast trocken.

Die Spitzen habe ich mit Wäscheklammern beschwert.

Die Spitzen habe ich mit Wäscheklammern beschwert.

Links das Strickbild mit Nadeln Nr. 3,5, rechts das viel lockerere Strickbild mit Nadeln Nr. 5.

Links das Strickbild mit Nadeln Nr. 3,5, rechts das viel lockerere Strickbild mit Nadeln Nr. 5.

 

Unten die grossmaschige zweite Version mit Nadeln Nr. 5 gestrickt. Oben die erste Version mit Nadeln Nr. 3,5. Auffallend ist das sehr dichte Strickbild.

Unten die grossmaschige zweite Version mit Nadeln Nr. 5 gestrickt. Oben die erste Version mit Nadeln Nr. 3,5. Auffallend ist das sehr dichte Strickbild.

 

  Eine Antwort zu “Schultertuch Zauberfeuer zum zweiten Mal”

  1. […] Nachtrag vom 22.12.2012: Inzwischen habe ich das Tuch ein zweites Mal gestrickt. Hier der Beitrag. […]

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com