Apr 042015
 
Hausschuhe filzen ist einfach

Hausschuhe filzen ist sehr einfach. Sogar ich kann das. Gefilzte Puschen sind sehr bequem. Das Leben der vor einem Jahr gefilzten Hausschuhe geht langsam zu Ende. Die Wolle war damals vermutlich nicht gut genug gefilzt. Man sah noch einzelne Maschen. Das sollte nicht sein. Nun habe ich exakt dasselbe Modell noch einmal gestrickt. Und die neuen Finken sehen richtig professionell aus. Beim nächsten Paar werde ich eine detaillierte Anleitung mitliefern. Man nennt diese Technik übrigens strickfilzen. Zuerst werden die Hausschuhe übergross gestrickt (ca. 1/3 grösser als die fertige Grösse) und dann in der Waschmaschine gewaschen. Da die Wolle nicht behandelt ist, geht sie ein und verfilzt. Und mit etwas Glück passt der Schuh.

Hausschuhe filzen macht Spasshausschuhe filzen detail

Material zum Hausschuhe filzen

 

Hausschuhe filzen in der Waschmaschine

Ich habe recht schnell das geeignete Programm gefunden, das einen dichten, homogenen Filz macht. Es spielt eine Rolle, ob man noch Kleider mitwäscht. Ich mache es nicht. Ich lege nur die zu filzenden Sachen in die Trommel.

Pflegeleicht mit Vorwaschen – 60° – ohne Waschmittel – ohne Schwingen – dauert 1:17

Da jede Waschmaschine anders wäscht, muss man da leider ausprobieren. Unter Umständen haben dann die Finken nicht die gewünschte Grösse. Empfohlen wird von Schachenmayr auch, dass man Waschmittel dazu gibt. Mache ich auch nicht.

Grössen vor und nach dem Filzen

Es hängt davon ab, welches Waschmaschinenprogramm man nimmt. Je nachdem wird die Wolle mehr oder weniger stark gefilzt. Da ich stark filze, muss ich einige Nummern grösser Stricken als die gewünschte Endgrösse. Für meine Hausschuhe mit der gewünschten Endgrösse 37 habe ich Grösse 38/39 gestrickt. Leider habe ich vergessen, die Sohlenlänge vor dem Waschen zu messen. Somit kann ich nicht sagen, wieviel die Schuhe eingegangen sind. Aber es war viel – auf jeden Fall. Nach dem Waschen musste ich die Hausschuhe äusserst kräftig in die Länge ziehen. Damit lässt sich noch einiges in Form bringen. Notfalls kann man die Schuhe fast eine Grösse grösser machen. Beim nächsten Mal werde ich zwei Grössen grösser stricken.

Einlegesohle vor dem Filzen angenäht

Bei meiner Anleitung strickt man separat eine Einlegesohle. Die ist bei den letzten Hausschuhen immer wieder verrutscht und ich musste sie annähen. Das war harte Arbeit. Aus Faulheit habe ich diesmal die Einlegesohle vor dem Filzen eingenäht. Das geht mit einfachem Heftstich mit einer Wollnadel und einem Wollrest. Ich suchte die vordere Mitte und stach von da an in jeder zweiten Masche ein und aus. Der Nachteil bei dieser Methode ist, dass man die Sohle nach dem Filzen nicht so einfach in die perfekte, dem Fuss angepasste Form bringen kann. Das Annähen nach dem Filzen ist sehr schwierig, wenn die Schuhe so stark gefilzt sind.

Sohle mit Maschenstich zusammen nähen

Dazu nimmt man den Wollfaden in fünffacher Sohlenlänge.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

Folgen
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com